Verkehrsverein Dedenborn von 1969

NEUIGKEITEN | TERMINE

Ein recht kleiner Verein mit 50 Mitgliedern ist der Verkehrsverein Dedenborn. Die Anfänge des Vereins gründen in eine Zeit in der, der Tourismus in der Eifel aufblühte und zahlreiche Privatzimmer in Dedenborn zu Urlaubsaufenthalten vermietet wurden. Der ursprüngliche Name lautete damals »Fremdenverkehrsverein«, doch nachdem immer mehr dieser Pensionszimmer zu privaten Zwecken umgebaut wurden und der Tourismus in Dedenborn abbaute, nannte man sich um in Verkehrsverein Dedenborn und das Aktionsbild veränderte sich.

Der Verkehrsverein war es, der 1976 die erste große Grillhütte, damals noch in offener Bauweise, in der Nordeifel baute.

Heute sieht der kleine aber rührige Verein seine Aufgaben in der Pflege der Wanderwege, der Rast- und Ruheplätze sowie der zahlreichen Bänke im Ort und der nahen Umgebung. Verschönerungsmaßnahmen, wie Blumenschmuck im Ort und der Erhalt und die Pflege der Grillhütte sind eine weitere Herzensangelegenheit des Verkehrsvereins.

Weit über die Grenzen Dedenborns bekannt, ist die im zweijährigen Turnus stattfindende Hobbykünstler-Ausstellung im Gemeindezentrum. Hier zeigen Hobbykünstler des Ortes und der nahen Nachbarregionen ihre künstlerischen Machenschaften. Das jährliche große Grillfest am Nationalfeiertag dem 3. Oktober und der am 4. Advent stattfindende Kameradschaftsabend sind weitere gesellige Höhepunkte.

Verkehrsverein Dedenborn
von 1969

images-2

Ansprechpartner:
Vorsitzender
*noch nicht neu gewählt
Gründungsjahr:
1969