Umgebung

Nationalpark Eifel

Der Nationalpark Eifel ist einer von 15 Nationalparks in Deutschland und der bisher einzigste Nationalpark in NRW. Wie in fast allen Nationalparks weltweit, lautet das Motto »Natur Natur sein lassen«.
Dedenborn grenzt sehr zentral und unmittelbar an dieses 110m² große Schutzgebiet. Inmitten einer Landschaft aus »Wald« und »Wasser« ist im Nationalpark Eifel die Faszination »Wildnis« hautnah erlebbar. Egal ob zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes, per Rad oder auf einem Schiff, der Nationalpark vermittelt immer wieder neue Eindrücke und Erlebnisse.

Zahlreiche Wanderwege, wie der Eifelsteig (3. Etappe) oder der Wildnis-Trail (1. Etappe) führen durch Dedenborn oder sind von unserem Ort gut zu erreichen. Viele dieser Wege sind für Reiter oder Mountainbiker freigegeben.

Genießen Sie während einer Schifffahrt auf dem Ober- und Rursee die Urwälder von morgen. Hier leben Schwarzstörche, Biber, Wildkatzen und weitere über 1.800 bedrohte Tier- und Pflanzenarten.

Im Frühjahr erstrahlt die Dreiborner Hochfläche in goldgelb zur Ginsterblüte und im Fuhrts- und Perlbachtal begrüßen Sie wahre Blütenteppiche der gelben Wildnarzissen.

Ausflugsziele in näherer Umgebung

Wir haben für Sie einige interessante Ausflugsziele in der näheren Umgebung von Dedenborn zusammengestellt. Sortiert haben wir die Ziele nach Entfernung. Oben finden Sie nähere und unten weiter entfernte Ziele!
Hier sollte jeder was interessantes finden, um ausgehend von unserem schönen Ort bei schönem oder schlechteren Wetter einen tollen Ausflugstag zu machen. Für jeden ist was dabei, für jung und alt, sowie auch besondere Angebote für Familien.

SOMMERBOBBAHN | ca. 9 km
Die einzigartige Sommerbobbahn mit ihrer landschaftlich sehr reizvollen Strecke bietet eine atemberaubende Fernsicht über das obere Rurtal und Monschau.
mehr Informationen | Routenplaner

SIMMERATH | ca. 11 km
Verwaltungssitz der „Gemeinde Simmerath“ und größter Ort in der näheren Umgebung mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten.
Im Frühjahr und Herbst findet der „Simmerather Markt“ statt bei dem sich Verkaufsstände, Imbissbuden und Fahrgeschäfte durch den Ortskern schlängeln.
mehr Informationen | Routenplaner

MONSCHAU | ca. 12 km
Lebendiges Treiben in alten Mauern, ein mittelalterliches Stadtbild mit idyllischen Fachwerkhäusern, engen Gassen und Kopfsteinpflaster. Monschau ist kultureller Mittelpunkt einer ganzen Region. Weihnachtsmarkt und Monschau-Klassik sind Höhepunkte im Jahr.
mehr Informationen | Routenplaner

BURG VOGELSANG | ca. 13 km
Inmitten des Nationalparks Eifel befindet sich die 100 Hektar große Anlage der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang.
Nach dem zweiten Weltkrieg war sie erst britischer, dann belgischer Truppenübungsplatz. Heute befindet sich dieser Ort im Wandel.
mehr Informationen | Routenplaner

HÖHENERLEBNISPFAD RAFFELSBRAND | ca. 17 km
Mit dem Höhenerlebnispfad Raffelsbrand zwischen Aachen und dem Nationalpark Eifel bei Hürtgenwald-Vossenack geht der Landesbetrieb Wald und Holz NRW neue – höhere – Wege im Naturerleben. Für das zuständige Regionalforstamt Rureifel-Jülicher Börde stellt der 8.000 m² große Kletterparcours in den Kronen stattlicher Küstentannen eine Erweiterung seines Angebotes für die Einwohner und Gäste der Region dar. Der Höhenerlebnispfad Raffelsbrand ist der erste seiner Art in Nordrhein-Westfalen. Verschiedene Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Teamelemente, machen einen Besuch zu einem echten Erlebnis.
mehr Informationen | Routenplaner

MTB PARK HÜRTGENWALD | ca. 20 km
Interessantes Ausflugsziel für Adrenalin-Junkeis. In Raffelsbrand hat der neue Mountainbike-Park eröffnet.
Hier ist die dazugehörige Website mit zwei interessanten Filmen.
mehr Informationen | Routenplaner

GREIFVOGELSTATION & WILDFREIGEHEGE HELLENTHAL | ca. 25 km
Das Wildgehege Hellenthal mit der ins Wildgehege eingelagerten Greifvogelstation Hellenthal ist ein 65 Hektar großer Tierpark südlich des Nationalparks Eifel, in Hellenthal. Der Tierpark wurde 1967 gegründet und befindet sich in Privatbesitz.
mehr Informationen | Routenplaner

BERGBAUMUSEUM MECHERNICH | ca. 32 km
Das Bergbaumuseum Mechernich (Grube Günnersdorf) ist ein städtisches Museum in Mechernich im Kreis Euskirchen. Die Grube Günnersdorf wurde im Jahr 1957 geschlossen. Das Bergbaumuseum besteht aus der Grube Günnersdorf und einem Gebäude mit einer Werkstattausstellung. Hier werden Werkzeuge, Fotos usw. aus dem Bleierzbau gezeigt. Dazu kann das 1995 eröffnete Besucherbergwerk besichtigt werden. Auch das frühere Betriebsgelände der ehemaligen Gewerkschaft Mechernicher Werk kann besucht werden.
mehr Informationen | Routenplaner

INDOOR KARTBAHN EUPEN | ca. 33 km
Die längste Indoor-Strecke weltweit finden sie auf der Kartbahn in Eupen. Mit seiner Länge von 1,1 km ist dies die längste Indoor Karting Strecke weltweit, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Die Geschwindigkeit dieser Strecke wird Sie zweifellos überraschen. Durch einige technische Kurven wird überholen ein Kinderspiel. Dank der Streckenbreite von ca. 6 m ist genug Platz, so dass auch Anfänger und Kinder eine angenehme erste Erfahrung machen.
Seit dem 19.9.2014 werden wieder 38 neue SodiKarts mit 270 ccm Motoren für die Kunden zur Verfügung gestellt. Die Betreiber haben sich wieder für „SODIKARTS GT4 – Full Option“ entschieden, da dies einfach die besten Karts auf den Markt sind! Die Karts werden jedes Jahr im September ersetzt.
mehr Informationen | Routenplaner

BESUCHERBERGWERK „GRUBE WOHLFAHRT“ | ca. 36 km
Bereits vor mehr als 2.000 Jahren wurde in der alten Bergbauregion Eifel nach Erzen geschürft, Metall gewonnen und weiterverarbeitet. Hier wurde Bergbaugeschichte geschrieben: die Wurzeln der deutschen Montanindustrie finden sich auch in der Eifel. Erkunden Sie die Grube Wohlfahrt bei einem virtuellen Spaziergang durch den Stollen und die Umgebung über die Lehrpfade.
mehr Informationen | Routenplaner

AACHEN | ca. 39 km
Als Verwaltungszentrum der „Städteregion“ größte Stadt in unmittelbarer Nähe. Neben dem weltbekannten „Aachener Dom“ und den „Aachener Printen“ ist in der City von Aachen Shopping angesagt.
mehr Informationen | Routenplaner

BUBENHEIMER SPIELELAND | ca. 42 km
Das Bubenheimer Spieleland ist das ideale Ausflugsziel bei jedem Wetter. Der große Abenteuerspielplatz des Freizeitparks ist das ideale Ausflugsziel für Familien und Gruppen. Wer hat Lust die 10 m hohe Riesenteppichrutsche, die 15 m lange Tunnelrutsche am Spielparadies oder die Boots-Wasserrutsche herunter zu rutschen? Ein großer Wasserspielplatz, Trampoline, zwei 150 qm große Luftkissen, ein Kletterberg und vieles mehr garantieren auf dem Spielplatz weiterhin Spiel, Spaß und Abenteuer. Es kann wieder geklettert, getobt, balanciert oder gebolzt werden. In der 3000 qm großen Allwetterhalle (Hallenspielplatz) ermöglichen Bahnen für Pedal-Gokarts, eine riesige Kletteranlage, eine Sandlandschaft sowie eine 16er Trampolinanlage auch bei Regenwetter einen erlebnisreichen und entspannten Familienausflug. Auf dem Hofgelände runden die beiden altersentsprechend eingerichteten Indoorspielplätze Spielspeicher und Spielparadies sowie 5 Bowlingbahnen das Spielangebot ab. Ein ganz besonderer Denk- und Orientierungsspaß ist das Maislabyrinth, ein 40.000 qm großer Irrgarten, der am 27.06.2015 wieder seine Pforten öffnet. Für das leibliche Wohl halten der Kiosk „Naschbar“ und das Maiscafé eine Vielzahl von Leckereien, Kaffeespezialitäten und Getränken bereit.
mehr Informationen | Routenplaner

PHANTASIALAND | ca. 60 km
Der bekannte Freizeitpark in Brühl bietet grenzenlosen Spaß, Action, Abenteuer, Spannung und beste Unterhaltung für die ganze Familie.
mehr Informationen | Routenplaner

Mehr Informationen:
simmerath.de
Simmerath online – Die offizielle Homepage von Simmerath – Gemeinde im Nationalpark

monschau.de
Monschau online – Die offizielle Homepage der Stadt Monschau

roetgen.de
Roetgen online – Die offizielle Homepage von Roetgen – Das Tor zur Eifel

staedteregion-aachen.de
StädteRegion Aachen online – Die offizielle Homepage der StädteRegion Aachen – Hier sind wir zuhause

Der Rursee
Rursee Touristik GmbH – Informationen zum touristischen Anzugspunkt Rursee.

Förderverein Nationalpark Eifel
Der Förderverein unterstützt die Entwicklung des Nationalparks Eifel aus privater Initiative mit echtem bürgerschaftlichen Engagement.

Nationalpark Eifel
Das Nationalpakforstamt in Schleiden -Gemünd ist auch die zuständige Nationalparkverwaltung. Die offizielle Homepage des Nationalparks wird von hier aus gepflegt.

Naturpark Hohes Venn – Eifel
Der Naturpark Hohes Venn – Eifel bildet die Nationalpark-Region und umfasst somit auch das weitere Umfeld des Nationalparks bis in angrenzende belgische Gebiete.

Eifel Tipp
Informationen zu Unterkünften und Veranstaltungen in den Urlaubsgemeinden Monschau, Roetgen und Simmerath.

eifel.de – Ihr Klick in die Eifel
Das Portal für die gesamte Eifel. Suchen Sie nach Sehenswürdigkeiten, Übernachtungen, Gastronomie, Veranstaltungen, Vereinen und vielem mehr. Planen Sie Ihren Urlaub und geniessen Sie Ihre Touren in der Eifel.

Eifel Blicke
Auflistung aller besonders schöne Aussichtspunkte in der Eifel.

Eifelsteig
Beschreibung des wunderschönen Wanderwegs, der Eifelsteig.

Lokalteil der Eifeler Zeitung
Aktuelle Zeitungsmeldungen des Lokalteils der Eifeler Zeitung finden Sie hier!

Wenns, Tirol
Offizielle Homepage der befreundeten Gemeinde Wenns im Pitztal.

Pitztal
Offizielle Homepage des Pitztals in Österreich.